Wer wir sind

Um besser auf die ganz individuellen Bedürfnisse von Schwangeren und Eltern eingehen zu können, gründete Dr. med. Jens-Peter Frenz nach langjähriger Oberarzttätigkeit mit seinem Spezial- gebiet Pränatalmedizin, Betreuung von Risiko- schwangerschaften und Geburts-hilfe im Juli 2006 die Praxis für Pränatalmedizin und Ultraschall- diagnostik. Seit 2008 wird die Praxis von Birgit Völlmecke, Frauenärztin mit Spezialisierung auf Pränatalmedizin, unterstützt.

Praxisteam und Patientinnen profitieren von der engen Kooperation mit speziellen Institutionen, unter anderem der Praxis für Humangenetik, Praxis für angeborene Herzfehler, Kinderklinik, EMAH, Kinderkardiologie, Kinder- chirurgie und weiteren Abteilungen des Klinikum Bremen-Mitte sowie der Frauenklinik des Krankenhaus St.-Joseph-Stift.


Dr. med. Jens-Peter Frenz

Dr. med. Jens-Peter Frenz

Facharzt für Gynäkologie & Geburtshilfe
Schwerpunkt: spezielle Geburtshilfe
und Perinatalmedizin

  • 1985-1991:
  • Medizinstudium an der Philipps-Universität Marburg, 3. Staatsexamen

  • 1991-1993:
  • Tätigkeit als Arzt im Praktikum in der Frauenklinik des Städtischen Klinikums in Braunschweig und in der gynäkologischen und geburtshilflichen Abteilung des Städtischen Sertürner Krankenhaus in Einbeck

  • 1993:
  • Assistenzarzt in der Frauenklinik
    der Medizinischen Hochschule Hannover

  • 1995:
  • Einarbeitung in den speziellen Ultraschall,
    Mammasonographie und Pränataldiagnostik

  • 1996:
  • Stellvertreter von Prof. Degenhardt
    Arbeitsbereich Mammasonographie

  • 1997:
  • Stellvertreter von Prof. Mühlhaus
    Arbeitsbereich Pränatalmedizin

  • 1998:
  • Promotion,
    Thema: Duplexsonographie der Mamma unter Berücksichtigung der zuführenden Blutgefäße

  • 2000:
  • Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Oberarzt und Leiter des Arbeitsbereichs Pränatalmedizin, Mammasonographie und gynäkologische US-Diagnostik im Klinikum-Bremen-Mitte

  • 2006:
  • Niederlassung: Praxis für Pränatalmedizin und Ultraschalldiagnostik, Schwerpunkt spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin

  • 2009:
  • Organisation und Moderation des Perinatalen Arbeitskreises der St. Jürgen-Str.

  • Zertifikate & Mitwirkung bei der DEGUM (Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin)

  • 1996:
  • DEGUM-Tutor Mammasonographie

  • 1998:
  • DEGUM-Stufe I

  • 1999:
  • DEGUM-Ausbildungsleiter Mammasonographie

  • 2000:
  • DEGUM-Stufe II

  • 2002:
  • DEGUM-Stufe II Gebiet Mammasonographie

  • 2005:
  • DEGUM-Kursleiter für
    das Gebiet Mammasonographie

  • 2006-2008:
  • Gebietsrepräsentant der
    DEGUM Region Nord


Birgit Völlmecke

Birgit Völlmecke

Fachärztin Für
Gynäkologie & Geburtshilfe

  • 1984-1990:
  • Medizinstudium an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf

  • 1990-1995:
  • Ausbildung zur Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe am ev. Krankenhaus Oberhausen unter der Leitung von Prof. Dr. med. Goebel

  • 1995:
  • Facharztanerkennung

  • 1995-2000:
  • Schwerpunkt Pränatalmedizin im ev. Krankenhaus Oberhausen

  • 2000-2001:
  • Schwerpunkt Pränatalmedizin, Aufbau einer Ultraschallambulanz gemeinsam mit Dr. med. K. D. Jaspers, St. Vincenz-Hospital Coesfeld

  • seit 2007:
  • Mitarbeit in der Praxis
    für Pränatalmedizin in Bremen

  • Zertifikate:
  • 1999:
  • DEGUM Stufe I
    Certificate of Competence "Ultrasound Examination" at 11-14 weeks (FMF London)
    Zertifikation für NT-Messung
    fetale Echokardiographie

  • 2000:
  • DEGUM Stufe II

  • 2007:
  • Zertifikation für Ersttrimester-Screening FMF Deutschland


Corinna Gray

Corinna Gray

Ltd. MFA
  • Praxisorganisation
  • Abrechnung
  • QMB
  • Betreuung der Auszubildenden

Tanja Schmidt

Tanja Schmidt

MFA
  • Sprechstundenassistenz
  • Beschwerdemanagement
  • Abrechnung
  • Betreuung der Auszubildenden

Margarete Meier

Margarete Meier

MFA
  • Sprechstundenassistenz
  • Statistiken

Stephanie Schwabl

Stephanie Schwabl

KINDERKRANKENSCHWESTER
  • Sprechstundenassistenz